Streetfood Festival – Linz Tabakfabrik

 

weberburger
Leckere Burger frisch vom Webergrill.

Vergangenes Wochenende war ich mit meiner Tante und meinem Onkel beim Streetfood Festival in der Linzer Tabakfabrik, welches von 4 bis 6 September stattfand. Im Vergleich zu dem im Frühjahr klein eher kleiner gehalten. Es gab eine große Vielfalt an verschiendenen kulinarischen Spezialitäten.

pella
Paella mit Meeresfrüchten – sieht supergut aus, habs jedoch nicht probiert.

Das Wetter war sehr Wechselhaft, jedoch hat es als wir dort waren zum Glück nicht geregnet und die Sonne strich auch immer wieder übers Gesicht. Der Wind machte mir etwas zu schaffen, da er mir die Haare dauernd ins Gesicht gebließ. Von österreichischen Schmankerl bis zu vietnamesischen Abenteuern wurde alles geboten.

Anstatt großer Worte möchte ich ein paar Bilder zeigen die ich mit meinem neuen Objektiv von Nikon geschossen habe, dazu jeweils ein Kommentar. 🙂

 

DSC_0010
Die Deko mit den Granatäpfeln, Nektarienen und Limonengras fand ich einfach wunderschön.
DSC_0013
Die mit Angstand schönste Menükarte überhaupt.
calamari
Frittierte Calamari mit Potatos
peru pork
Peru Sandwitch
oodie
Dieser Leckerbissen nennt sich Oodie. Ein ausgehöhltes großes Salzstangerl gefüllt mit Gemüse und Fleisch.
DSC_0049
[ban seo] sind Knusprig, pikante Crepes aus Vietnam, wird meistens mit Fischsauce garniert.
DSC_0015
Die Austrian Foodtrucks kann man auch für Parties mieten.
wild chili
Chili con Carne vom Wild – sehr empfehlenswert.
bauernkrapfen
El Classico – der gute alte Bauernkrapfen.

 

Hoffe meine Bilder haben euch gefallen und man konnte merken, dass alles tierisch gut geschmeckt hat 🙂

Alles Liebe,
Claudia

Ein Kommentar bei „Streetfood Festival – Linz Tabakfabrik“

  1. Und superlecker war alles. Da bräuchte man mehr als einen Magen, um sich überall durchzuschlemmen!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.