Nudeln mit grünem Spargel

spargel_800

 

Nachdem ich mich die letzten Wochen überhaupt nicht zum Schreiben motivieren konnte, hat mich heute doch tatsächlich diese gepackt als ich mir heute im Supermarkt Spargel gekauft hatte. Die Spargelsaison ist so wie ich denke schon wieder fast vorbei. Guten Spargel zu bekommen soll immer schwieriger werden, er ist entweder zu holzig oder schmeckt nach wenig bis nichts. Mit meinem Kauf hatte ich Glück. Meine Idee war es ein Gericht meiner Mutter nachzukochen, dessen Zutaten ich außer Spargel und Nudeln nicht kenne.

In meinem Rezept habe ich folgende Zutaten verwendet:

  • Dinkel-Nudeln
  • grüner Spargel
  • Rama Cremefine
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Gemüsebrühe
  • Kräuter

Nudeln ganz normal in Salzwasser kochen. Den Spargel in leicht gesalzem Wasser blanchieren. Danach hab ich das Rama Cremefine in einem Topf erhitzt den Spargel dazu und etwas mitköchelnlassen damit sich der Geschmack vom Spargel entfaltet. Eine Priese Salz und Pfeffer hinzufügen, wenn man möchte etwas Gemüsebrühe. Weiters habe ich ein paar Kräuter hinzugefügt. Ich habe für dieses Rezept eine Gewürzmischung verwendet die sich „Die Erfrischende“ nennt, aber man kann das Gericht mit Kräutern würzen wie einem beliebt. Danach die Nudeln untermischen und das wars.

Als kleinen Tipp kann ich da frisch geriebenen Parmesan dazu empfehlen. 😉
Ich wünsche gutes Gelingen.

Alles Liebe,
Claudia

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.