{New In} Yankee Candle

yankee-candle800

 

Kürzlich brach ein kleiner Yankee Candle Hype aus, da der österreichische Online Shop Ausverkauf hatte, weil dieser geschlossen wird. Leider gab es da meine Lieblingssorte „Lake Sunset“ nicht mehr und einen Tag darauf war auch schon alles weg. Daraufhin habe ich im Online-Shop von Naturladen Brückner ein paar Kerzen bestellt, auch wenn die meine Lieblingssorte nicht im Sortiment haben. Was mich persönlich beeindruckt hat ist, dass diese Firma aus Feldkirch Verpackungskartons von Ringana verwendet, ich vermute von Rücksendungen oder ähnliches.  Find ich persönlich wirklich klasse, weil es umweltfreundlicher ist. (*’∇’*)

Ich habe von PartyLite den Votivkerzenhalter Symmetrie ein Trio, in das man auch Teelichter rein stellen kann. Man kann es auch nach Velieben dekorieren, was mir persönlich sehr zugesagt hat als ich das gekauft habe, denn oft kauft man Themenorientierte Deko und das braucht immer total viel Platz und so ist das echt nett. Diese Halter können auch als kleine Vasen verwendet werden.  (♥_♥)

 Was ich an den Yankee Candles so mach ist nicht nur das durchsichte Behältnis sondern auch die Qualität der Kerzen. Es stinkt nicht wenn man die Kerzen ausmacht und die Luft kommt einem auch nicht so schwer vor wie bei anderen Kerzen.

Pink Sands – 12 Tea Light Candles

Die Namensgebung passt perfekt zu diesen Duft. Es riecht frisch, nach Sonne, Urlaub und Wohlbefinden, aber gleichzeitig auch sehr weiblich. Es riecht nicht übertrieben nach etwas süßem, eine ganz dezente Note find ich und es ist auch kein schwerer, drückender Duft, wie man ihn oft kennt bei Duftkerzen.

 

Midnight Jasmine — 12 Tea Light Candles

Unglaublich der Duft, als ob man in einem Blumengarten wäre. Auch wieder nicht super übertrieben intensiv, aber dennoch merkt man die eigene Duftnote. Jasmin fand ich schon immer schön, der Duft dieser Teelichter passt perfekt zu dem Namen dieser Sorte.

 

Orange Splash – Wax Melts

Über drüber Orangenduft. Das riecht wirklich sehr intensiv. Diese Wax Melts sind ja eigentlich für diese neuen elektronischen Duftlampen, aber man kann sie bestimmt auch in die klassischen Öl-Wasser-Behältnisse legen und schmelzen lassen. Muss ich  mal ausprobieren.


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.