{Testing} Garnier BB Cream

 

collage_garnier_800

Hello Beauties.

Wie einige vielleicht mitbekommen haben hat Garnier über Facebook deinen Produkttest angeboten und auch ich habe meine Gelegenheit genutzt und mitgemacht. In nur wenigen Tagen waren die beiden Produkte da, es gab nicht einmal eine Bestätigung per E-Mail, wie es normalerweise bei so Produkttest „Gewinnspielen“ üblich ist. Garnier verlost eigentlich sehr viel. Vergangenes Jahr hatte ich einen ganzen Produktkorb erhalten.

Ich muss zugeben ich habe diese BB Cream jetzt 3x zuhause und jedesmal entweder wo gewonnen oder sie war in einer der Beautyboxen enthalten. Dies scheint aber eine neue Version zu sein. Erkundigt habe ich mich nicht danach. Auf den ersten Blick sieht man, dass die Beschriftung anders ist. Eigentlich dachte ich, dass dies auch schon der Unterschied war, habe mich aber geirrt. Das Produkt selber scheint auch verändert bzw. meiner Meinung nach verbessert. Die ältere Version die ich auch in Verwendung habe ist etwas dickflüssiger und schwerer. Die neue hingegen fühlt sich leichter an auf der Haut. Man merkt es auch beim Auftragen.

Den Augen Roll-On habe ich so weit vorher noch nicht getestet. Das letzte Augen Roll-On was ich getestet habe, war in dem Produktkorb vergangenes Jahr drinnen und damit hatte ich leider weniger gute Erfahrungen, da ich einen schlimmen Ausschlag an den Augenlidern davon bekommen habe. Von diesem aber glücklicherweise nicht. ^^

Ich persönlich mag die BB-Cream aber ich verwende immer etwas Puder um den glanz zu reduzieren. Wer natürliches Aussehen bevorzugt ist damit gut im Rennen. Ich hatte die beiden Produkte gestern den ganzen Tag auf dem Gesicht. Die einzige Unannehmlichkeit die ich feststellen konnte war, dass das Gesicht nach einer weile gejuckt hat, aber ich kann nicht sagen ob es von dem Produkt war oder nicht. Es deckt nicht wie ein Make Up (was normal ist), aber reduziert Rötungen und sorgt für eine frisches Aussehen. Bei wem es schnell gehen muss morgens eine gute Lösung.

xo
Claudia

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.